Botanische Schatzsuche im März

Endlich Frühling! Nicht nur unsere Katzen genießen die Sonne. Auch wir streifen durch Wiesen und Wälder. Immer gespannt, was wir denn Aufregendes entdecken werden.

Keine botanischen Sensationen, aber auch die unscheinbaren Pflänzchen wie Hungerblümchen oder Moschuskraut lassen unser Herz höher schlagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: