Garten-Rhabarber-Tarte

Tataaa: wir präsentieren euch heute unsere Rhabarber-Tarte mit Orangen und Erdbeeren. Der Belag super fruchtig und säuerlich, der Boden himmlisch süß. Wunderbar weiche und cremige Fülle mit gleichzeitig knusprigen Streusel obendrauf.

Ja, es stimmt, Gegensätze ziehen sich an und machen das Ganze erst zu einem richtig spannenden Geschmackserlebnis.

Der Kuchen hat was. Sozusagen ein Frissdichblödkuchen! (Das war der Kommentar eines lieben Freundes)

Tipp: Wir haben gelesen, dass zu Rhabarber und Erdbeeren gut Basilikum passt und natürlich gleich ausprobiert. Deshalb gibt es – nicht nur zur Deko – einen Klecks Basilikum-Schlagobers dazu. Lecker!

Und weil alles gerade so schön blüht, garniert mit ein paar Bildern aus unserem Garten.

Ein Kommentar zu “Garten-Rhabarber-Tarte

  1. Kleinere Kinder und Leute, die zu Nierensteinen neigen, sollten Rhabarber wegen seines Gehalts an Oxalsäure meiden! Es sei denn, um sich mit den riesigen Rhabarber-Blättern am Kopf im Gemüsebeet zu verschanzen und auf vorbeistreunende Katzen zu lauern und wenn keine kommen derweil Unkraut zu jäten und rhabarberrhabarberrhabarber…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: