Crème Brûlée

Ei, Obers und Zucker. Klingt nicht gerade spektakulär. Das Besondere an einer Creme Brûlée ist ihre Karamellkruste. Das Beste an diesem Dessert ist der Moment, in dem man die knusprige Zuckerkruste mit dem Löffel durchbricht, um an die Vanillecreme zu kommen. Es ist nicht sicher, wer dieses, eigentlich typisch französische Gericht erfunden hat, denn es„Crème Brûlée“ weiterlesen

Cremige Brokkoli Pizza

Cremige Pizza? Noch dazu mit Karfiol? Was soll das denn sein? So unser erster Gedanke, als wir Jamie Olivers neue Kochserie sahen. Aber wir wollen ja Neues ausprobieren und uns von ungewöhnlichen Gerichten inspirieren lassen. Deshalb wagen wir heute: Cremige Brokkoli Pizza Wir haben das Rezept ein wenig abgewandelt und Brokkoli statt Karfiol verwendet. Und„Cremige Brokkoli Pizza“ weiterlesen

Flaumiger Zwetschken-Kuchen mit Streusel

Ein flaumiger Rührteig in dem die Zwetschgen während des Backens versinken. Darunter ein klassischer Mürbteig, darüber knusprige Streusel. Zugegeben: ein wenig aufwändiger in der Zubereitung, aber unser herrlicher Zwetschkenkuchen lohnt sich! Wir mögen den säuerlich-fruchtigen Geschmack der Zwetschken am liebsten in Kombination mit Marzipan und knusprigen, süßen Streusel. Tipp: Noch warm aus dem Backrohr schmeckt er„Flaumiger Zwetschken-Kuchen mit Streusel“ weiterlesen

Orangen-Makronen, Schokoladen-Bäumchen und Husarenkrapferl

Ja, der erste Advent ist da und damit auch die ersten Weihnachtskekse! Jetzt ist definitiv nicht der richtige Zeitpunkt für eine Diät! Orangen-Makronen, Schokoladen-Bäumchen und Husarenkrapferl gibt es heute! Makronen sind Kekse, deren Grundbestandteil eine Masse aus Zucker, Eiklar und zerkleinerten Nüssen, zum Beispiel Mandeln, ist. Ihr könnt aber auch Haselnüsse, Walnüsse, Kokosflocken oder Ähnliches„Orangen-Makronen, Schokoladen-Bäumchen und Husarenkrapferl“ weiterlesen

Mediterraner Hokkaido Kürbis mit Auberginen und Dinkel-Reis

Warmer Pullover, dicke Socken, lange Spaziergänge durch knisterndes Laub und leuchtend orange Kürbisse gehören einfach zusammen. Gefüllt mit gebratenem Gemüse und nussigen Dinkel-Reis, überbacken mit Käse – ein perfektes Herbst/Winter-Essen. Klassisch werden Kürbisse mit Reis und faschiertem Fleisch gefüllt. Wir haben uns stattdessen für Auberginen entschieden. In viel Öl knusprig gebraten sind Auberginen immer ein„Mediterraner Hokkaido Kürbis mit Auberginen und Dinkel-Reis“ weiterlesen

Bratapfelmarmelade

Weihnachtlich süß: Äpfel, Zimt, Rum und Marzipan – für uns die perfekte winterliche Kombination. Deswegen stecken diese Zutaten auch alle in unserer Bratapfelmarmelade. Tipp: Außerdem machen wir die Adventsmarmelade immer so, dass wir nicht alles pürieren, sondern einige Apfelstückchen ganz lassen. Und das Marzipan nur reiben. So hat man das Gefühl, tatsächlich Bratapfel auf dem„Bratapfelmarmelade“ weiterlesen

Winterlicher Apfel-Schoko-Brownie mit Karamellcreme

Habt ihr schon ein Weihnachtsdessert? Wenn nicht, dann probiert unseren Apfel Brownie. Vor einiger Zeit haben wir euch schon mal unser Brownie-Rezept vorgestellt, aber dieses Mal haben wir dem Brownie etwas vorweihnachtliche Stimmung verpasst. Schokolade, Schokolade und noch mal Schokolade: Ein Brownie muss schokoladig sein, und zwar so was von schokoladig! Nehmt die beste Schokolade,„Winterlicher Apfel-Schoko-Brownie mit Karamellcreme“ weiterlesen

Gemüse-Burger mit Kurkuma-Buns

Genug von grauen Novembertagen? Jetzt wird es sonnig! Und zwar mit unseren fröhlich gelben Kurkuma-Rosmarin-Brötchen. Wir lieben Burger, aber natürlich nur die fleischlose Variante. Statt einem Patty haben wir uns heute für in der Pfanne knusprig gebratene Auberginen, Zucchini und Zwiebeln entschieden. Geschmolzener Käse darf natürlich bei einem richtigen Burger auch nicht fehlen. Deshalb haben„Gemüse-Burger mit Kurkuma-Buns“ weiterlesen

Kaiserschmarrn mit Apfelkompott und Zwetschkenröster

Heute haben wir uns vorgenommen einen klassischen Kaiserschmarrn, so wie man ihn auf Schihütten in ganz Österreich findet, zu kochen. Ein nicht ganz einfaches Unterfangen, das müssen wir zugeben. Warum? Tja das liegt an mehreren Dingen. Zum einen dürft ihr nicht zum Kalorienzählen anfangen. Wer an der Butter spart, darf sich dann nicht wundern, wenn„Kaiserschmarrn mit Apfelkompott und Zwetschkenröster“ weiterlesen

Gemüse-Tofu nach Szechuan Art

Heute gibt es etwas ganz Besonderes: Szechuan Pfeffer, das edle Gewürz aus dem Reich der Mitte der zentralchinesischen Provinz Sichuan. Also dieser Pfeffer ist mit Abstand das seltsamste Gewürz, das wir bis jetzt kennenlernen durften. Ihr kenn ihn vermutlich nur gemahlen in diversen chinesischen Gewürzmischungen. Aber habt ihr schon mal die ganzen Früchte probiert? Die Samenkapseln„Gemüse-Tofu nach Szechuan Art“ weiterlesen