Nougatcreme-Brownies mit Himbeeren

Liebt ihr auch Nougat? Dann haben wir für euch einen herrlich saftigen Brownie, der auf der Zunge zergeht. Mit den roten Himbeeren und den weißen Schokoraspeln sieht er auch sehr hübsch aus. Das Rezept ist super einfach. Alles zusammen rühren und in eine Auflaufform füllen. Zwanzig Minuten später könnt ihr den Brownie schon kosten. Warm„Nougatcreme-Brownies mit Himbeeren“ weiterlesen

Weicher Honig-Lebkuchen

Dieser Lebkuchen-Teig ist herrlich einfach zu verarbeiten. Er klebt nicht und ist nach dem Backen wunderbar weich. Nicht nur zur Weihnachtszeit ein wunderbar aromatisch duftendes Gebäck! Früher wurde Lebkuchen vor allem in Wallfahrtsorten wie Christkindl bei Steyr oder St. Wolfgang in Oberösterreich für die Pilger gebacken. Dieser musste allerdings hart und sehr lange haltbar sein.„Weicher Honig-Lebkuchen“ weiterlesen

Marzipankugeln mit Amarenakirschen

Amarenakirschen sind eine italienische Spezialität. Die dunklen Kirschen werden in einem stark gesüßten Sirup eingelegt, der aus Kirschsaft, Zucker und etwas Zitronensäure besteht. Zusätzlich kommen meist noch Aromen wie Mandelaroma und Vanille dazu. Unsere Marzipankugeln, die im Rohr gebacken werden, werden mit Amarenakirschen gefüllt und schmecken einfach wunderbar. Einmal etwas anderes als immer Vanillekipferl und„Marzipankugeln mit Amarenakirschen“ weiterlesen

Topfen-Christstollen

Heute backen wir einen Christstollen, der für uns zum Advent einfach dazugehört. Wer Marzipan und getrocknete Früchte mag, der wird auch unseren Stollen lieben. Unser Rezept ist mit Topfen und dadurch wunderbar aromatisch und nicht so schwer. Angeblich soll der Christstollen das in eine weiße Windel gewickelte Christkind symbolisieren und er zählt auch heute noch„Topfen-Christstollen“ weiterlesen

Cheesecake Brownies mit Brombeer-Mus

Was gibt es besseres als schokoladige Brownies? Oder doch lieber ein cremiger Cheese Cake? Tja, da fällt die Entscheidung schwer. Nicht bei uns, denn wir kombinieren die beiden Kuchenarten und fügen noch eine fruchtige Komponente hinzu: Brombeermus. Bei uns kommt nur dunkle Schokolade in den Teig hinein und das schmeckt man! Und für die Brombeersauce„Cheesecake Brownies mit Brombeer-Mus“ weiterlesen

Gebackene Mäuse mit Holler-Röster

Die Österreichische Mehlspeisküche birgt viele Köstlichkeiten und Spezialitäten. Es wäre zu schade, wenn diese in Vergessenheit geraten. Deshalb gibt es heute ein Rezept aus dem Kochbuch unserer Oma: Gebackene Mäuse. Für alle Nicht-Österreicher: Keine Angst, wir bleiben vegetarisch auf unserem Blog. Die Mäuse sind aus Germteig und werden in heißem Öl gebacken. Gebackene Mäuse zählen„Gebackene Mäuse mit Holler-Röster“ weiterlesen

Rhabarber Kuchen mit Schneehaube

Sauer macht lustig – da ist was dran! Wir freuen uns, dass die Rhabarber-Saison endlich wieder begonnen hat und haben auch schon fleißig gebacken, und zwar einen Rhabarberkuchen mit Baiser. Viele mögen ja Rhabarber nicht wirklich gerne – wir aber freuen uns jedes Jahr auf die Zeit, in der wir uns den frischen, saftigen Rhabarber„Rhabarber Kuchen mit Schneehaube“ weiterlesen

Schokoladiger Naked Cake mit Erdbeeren

Nackte Torte? Ja, solche Naked Cakes liegen im Trend und das zu recht! Wir lieben diese nackten Kuchen. Sie entstanden aus der Tatsache, dass kunstvolle Hochzeitstorten und Motivtorten zu Taufe und Firmung meist wunderschön anzusehen waren, aber nicht wirklich gut schmeckten. Viel zu süß und mit klebrigen Fondant überzogen. Es geht aber auch ohne Überzug„Schokoladiger Naked Cake mit Erdbeeren“ weiterlesen

Fruchtig leichtes Orangen-Topfen-Dessert

Habt ihr schon das richtige Dessert für Ostern? Wie wäre es mit einer leichten und fruchtigen Orangencreme? Besonders nach einem üppigen Hauptgang essen wir gerne etwas erfrischend Säuerliches. Leichter Topfen und Orangen passen da perfekt.  Statt Mascarpone nehmen wir einfach Topfen und Rahm (saure Sahne). Der Sauerrahm hat statt 80% Fett in der Trockenmasse nur„Fruchtig leichtes Orangen-Topfen-Dessert“ weiterlesen