Kulinarische Veggie Weltreise

In Zeiten in denen jeder zu Hause bleiben muss und Urlaube in weite Ferne rücken… Wie wäre es, wenn wir zumindest kulinarisch rund um die Welt reisen? Deshalb haben wir uns heute für mexikanische Süßkartoffel Pommes mit indischen Raita aus griechischen Joghurt entschieden. Dazu gibt es Endiviensalat mit steirischen Kürbiskernöl. Als Vorspeise israelisches Hummus. Hmjam!„Kulinarische Veggie Weltreise“ weiterlesen

Hummus Hmmmm Hjam

Hummus ist eine orientalische Spezialität und dort meist zum Frühstück gegessen. Hauptsächlich wird der Aufstrich aus Kichererbsen oder großen Bohnen (Saubohnen) hergestellt. Selbstgemachtes Hummus ist nicht mit dem aus dem Supermarkt vergleichbar. Wir haben zuerst Sesam geröstet, dann daraus Tahini gemixt und anschließend zwei Varianten von Hummus hergestellt. Einmal scharf mit Chilis, einmal mit viel„Hummus Hmmmm Hjam“ weiterlesen

Veggie Fleckerlspeis

Fleckerlspeis ist traditionelle österreichische Hausmannskost, schon von Großmutter zubereitet, gewürzt mit Majoran, Petersilie oder Thymian. Ein typisches Gericht aus dem österreichischen Traun- und Innviertel, dass traditionell mit Endiviensalat serviert wird. Wir haben allerdings die faschierten Wurstreste durch Tofu ersetzt. Schmeckt mindestens genauso gut, wenn nicht besser ;)! Wer sagt, dass vegetarisches Essen fad schmecken muss?„Veggie Fleckerlspeis“ weiterlesen

Bärlauch-Spargel-Risotto

Frühling auf dem Teller! Wenn man jetzt im Wald spazieren geht, erfüllt wieder ein würziger Geruch die Luft. Bärlauch wächst jetzt überall, sogar wild im Garten hinter unserem Haus. Ob der Bärlauch mit seinem Koblauchduft auch vor Vampiren schützt? Wir werden sehen heute um Mitternacht… Außer es waren Maiglöckchen. Dann verwandeln wir uns in Vampire.„Bärlauch-Spargel-Risotto“ weiterlesen

Wildkräuterpesto & more

Strahlender Sonnenschein, 20 Grad, kurze Hose und raus in den Garten! Erst mal Kräuter für das Pesto sammeln: Vogelmiere, Bärlauch, Löwenzahn, Taubnessel, Gänseblümchen… Die Vogelmiere schmeckt nicht nur gut, sie ist außerdem ein Heilkraut, was man diesem unscheinbaren Pflänzchen gar nicht ansieht. Sie hat neben vielen anderen wertvollen Inhaltsstoffen doppelt so viel Kalzium, dreimal so„Wildkräuterpesto & more“ weiterlesen

Bohnenlaibchen

Endlich wieder ein Bohnengericht! Wir verwenden für unsere Laibchen steirische Käferbohnen. „Ein Hauch Widerstand durch die dünne Schale, danach eröffnet sich ein sinnliches Bohnenvergnügen. Fein und cremig schmeichelt der Kern dem Gaumen, beinahe schmelzend mit einer eleganten Anmutung von feinem Maronipüree, begleitet vom reizvollen Biss der Haut. Ganz zarte nussig-pfeffrige Nuancen und angedeutete Süße ergeben„Bohnenlaibchen“ weiterlesen

Pilze à la Crème mit Spinatknödel

Heute gibt es cremige Schwammerlsauce mit Spinatknödel. Wir lieben Pilze und dieses Rezept haben wir von unserem lieben Freund Franz. Er meint immer, eine erstklassige Schwammerlsauce zu zaubern, wäre keine Hexerei. Naja, ob er da nicht mal falsch liegt… Wir werden es jetzt ausprobieren! Also Franz hat recht: die Schwammerlsauce schmeckt wirklich herrlich! Es ist„Pilze à la Crème mit Spinatknödel“ weiterlesen

Spinat Törtchen

Obwohl wir Bohnen lieben, empfehlen wir heute am Valentinstag keine Hülsenfrüchte zu essen ;). Stattdessen gibt es leckere Spinat Törtchen mit gebratenen Rosmarin-Kartoffeln und sautierten Tomaten und Paprika. Sieht hübsch bunt aus und man steht nicht ewig in der Küche. Man hat ja vielleicht noch was anderes vor… Zum Beispiel Koffer packen.

Wintersalat mit Orangen

Ein gutes Salatdressing ist keine Hexerei. Einfach viel(!) gutes Öl und 1 Teelöffel (oder auch mehr!) Senf – egal welchen, Estragon oder Kremser, süßen oder scharfen Senf, auch Dijon grob oder fein – alle schmecken lecker. Senf ist auch ein guter Emulgator, damit sich Essig und Öl gut verbinden. Dann noch gepressten Knoblauch oder Kräuter„Wintersalat mit Orangen“ weiterlesen