Schnelle Bosna-Sandwiches

Die Bosna hat Ähnlichkeit mit dem amerikanischen Hot Dog, ist jedoch wesentlich würziger. Das Gericht Bosna kennt man nur in Österreich und Teilen Deutschlands, in Bosnien ist es unbekannt. Der Name rührt von der Annahme, dass alle bosnischen Speisen besonders würzig wären.

Erfunden wurde die Bosna 1949 angeblich in Salzburg. Eine Bratwurst in zwei Weißbrotscheiben mit Zwiebel und einer Sauce mit ‚Geheimzutat‘ (Curry) wurde dort das erste Mal bei einem Würstlstandl verkauft. Andere Quellen sprechen von Linz als Geburtsstadt der Bosna. Auf alle Fälle erfreut sie sich immer noch großer Beliebtheit. Sogar unter den Vegetariern.

Wenn es viel zu heiß ist, um lange in der Küche zu stehen und wir Lust auf Würziges haben, dann gibt es bei uns immer vegetarische Bosna mit Tofuwürstl und unserer eigenen scharfen Sauce mit ‚Geheimzutat‘.

Da aber weit und breit keine Weckerl oder Brötchen aufzutreiben waren, gibt es heute kurzerhand Bosna-Sandwiches.

Tipp: nehmt das allerbeste Ketchup, das ihr finden könnt (zumindest 300g Tomaten pro 100g Ketchup). Die Sauce soll aromatisch nach Tomaten und nicht zu süß schmecken.

…und mit dem Ausblick schmecken unsere Bosna-Sandwiches gleich nochmal so gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: