Home

Du liebst Bohnen? Dann bist du hier richtig!

Bohnen, Linsen & more…

Wir lieben vegetarisches Essen. Deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen, ausgefallenen Rezepten rund um die Welt. Aber auch ganz traditionelle, saisonale Gerichte aus Österreich liegen uns sehr am Herzen. Unsere Experimente möchten wir euch hier vorstellen.

‚Schon meine Uroma war leidenschaftliche Köchin. Sie arbeitete im Gasthof zum weißen Hirschen im berühmten St. Wolfgang und von ihr habe ich diese Liebe für saisonale und traditionelle österreichische Speisen, regionale Schmankerl und aufwändigen Tortenkreationen geerbt.‘

Stephanie, die Tortenexpertin

‚Unbekannte Speisen? Neue Gewürze? Aktuelle Foodtrends? Ja, klar will ich die kennen lernen! Selber im Garten verschiedene Kartoffelsorten anbauen? Japanischen Ingwer selber ziehen? Szechuanpfeffer vom eigenen Garten ernten? Na sowieso! Meine Inspirationen hole ich mir u.a. von Traphouse Kitchen.‘

Lukas, der Experimentierfreudige

‚Auf meinen zahlreichen Reisen rund um die Welt lernte ich viel kennen: Scharfer Schweinekopf in Sumatra, süßer Red Snapper in Myanmar, schwarze Bohnen in Venezuela, die besten Donuts in San Francisco. Seit fast 17 Jahren bin ich vegetarisch unterwegs, aber kulinarisch nicht minder neugierig. Außerdem macht es mir Spaß Kinderbücher zu illustrieren (zum Beispiel Franzz im Gartenchaos).‘

Sylvia, die Weitgereiste

Kuchen, Kekse & Co…

Und weil wir Naschkatzen sind, lieben wir Schokolade, Kekse, Torten und alle süßen Leckereien. Himmlische Süßigkeiten gibt es hier unter Jelly Beans & Sweets.

Neue Beiträge

Beeren Tiramisu

Wir haben heute ein fruchtiges Beeren Tiramisu, ganz ohne Ei für euch. Ein perfektes Dessert an sonnigen Tagen. Es eignen sich Himbeeren und Erdbeeren, ab besten frisch, aber auch tiefgekühltes Obst funktioniert für das Tiramisu (allerdings dann die Biskotten nicht allzu viel tränken, denn die Tiefkühltruhe-Früchte lassen mehr Wasser). Ribisel oder Johannisbeeren und Brombeeren solltet„Beeren Tiramisu“ weiterlesen

Thailändischer Salat mit Sojabohnen und Erdnuss-Dressing

Falls ihr die hübschen grünen Sojabohnen noch nicht kennt, solltet ihr sie unbedingt mal ausprobieren. In japanischen und thailändischen Restaurants werden sie häufig als Vorspeise angeboten. Die Bohnen, auch Edamame genannt, werden traditionell in der Hülse gekocht, die allerdings nicht mitgegessen wird. Nur die sich im Inneren befindlichen grünen Sojabohnen werden gegessen. Die nussig schmeckenden,„Thailändischer Salat mit Sojabohnen und Erdnuss-Dressing“ weiterlesen

Pikante Wildkräuter-Tascherl

Wie toll ist das denn, wenn man sich einfach in der Wiese, im Wald und am Wegesrand bedienen kann: überall wachsen jetzt die herrlichsten Frühlingskräuter. Brennnessel, Bärlauch, Sternmiere, Gänseblümchen, Gundelrebe, Taubnessel, Spitzwegerich, Scharbockskraut und viele mehr. Greift einfach zu! Tipp: Die Kräuter geben wir zusammen mit den Nüssen in den Mixer und geben so viel„Pikante Wildkräuter-Tascherl“ weiterlesen

Dry Curry mit Karotten

Ursprünglich stammen Currys aus Indien, man findet sie jedoch im gesamten südostasiatischen Raum. Indische Currys sind Mischungen aus bis zu zwanzig verschiedenen getrockneten und gemahlenen Gewürzen, während die Currys in Thailand mit weniger Gewürzen auskommen, dafür aber meist mit frische Kräuter wie Koriander zubereitet werden. Alle Varianten schmecken hervorragend, bei uns bekommt man aber in„Dry Curry mit Karotten“ weiterlesen

Knusprige Müsli-Riegel mit dunkler Schokolade und Tonkabohnen

Die kleinen, schwarzen Samen vom Tonkabaum duften herrlich. Eine Mischung aus Vanille, Marzipan und Süßholz. Die Tonkabohne, die gar keine Bohne , sondern ein 3 cm großer Samen vom Tonkabaum ist, kommt hauptsächlich in den Urwäldern Südamerikas vor, wo es lange Zeit auch als Zahlungsmittel verwendet wurde. Tonkabohnen werden ähnlich wie die Muskatnuss verwendet. Mit„Knusprige Müsli-Riegel mit dunkler Schokolade und Tonkabohnen“ weiterlesen

Karfitoffel – Überbackenes Gemüse mit Brösel und Parmesan

Karfitoffel: ein Gericht aus Kartoffeln und Karfiol. Diese gerösteten Parmesan Karfiol- und Kartoffel-Stücke sind der perfekte, schnelle und einfache Mittagssnack. Auch Karotten, Brokkoli oder Rüben eignen sich für dieses Gericht wunderbar. Wir lieben einfache und unkomplizierte Dinge. Dieses Gericht ist simpel, aber hundert Mal besser, als irgendwelche Fertiggerichte aus dem Supermarkt.

Überbackene Frittata mit Auberginen

Frittata ist die italienische Art, ein Omelett zuzubereiten. Hauptzutat sind wie bei jedem Omelett natürlich die Eier. Dazu kommen verschiedene andere Zutaten wie Gemüse und Käse. In unser Omelette kommen Zucchini, Frühlingszwiebel und Paprika. Darüber noch würzigen Käse und knusprig gebratene Auberginen-Scheiben. Denn das Tolle an Frittata ist, dass ihr nur sehr wenige Zutaten für„Überbackene Frittata mit Auberginen“ weiterlesen

No-Bake Himbeer-Cheese-Cake

Ein perfektes Dessert zum Valentinstag. Einfach, leicht und echt herzig. Der Himbeer-Cheesecake mit Keksen (am besten sind Kokosbusserl) ist herrlich einfach zuzubereiten und auch perfekt für Back-Anfänger. Jeder Bissen schmeckt absolut himmlisch, cremig und köstlich. Tipp: die Torte lässt sich auch wunderbar einfrieren und als Eistorte servieren. 10-15 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühlfach„No-Bake Himbeer-Cheese-Cake“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Folgt uns 🙂

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.