Schokoladiger Naked Cake mit Erdbeeren

Nackte Torte? Ja, solche Naked Cakes liegen im Trend und das zu recht! Wir lieben diese nackten Kuchen. Sie entstanden aus der Tatsache, dass kunstvolle Hochzeitstorten und Motivtorten zu Taufe und Firmung meist wunderschön anzusehen waren, aber nicht wirklich gut schmeckten. Viel zu süß und mit klebrigen Fondant überzogen. Es geht aber auch ohne Überzug und trotzdem sehen diese Naked Cakes sehr hübsch aus.

Naked Cakes sind nichts anderes als Torten, die nicht mit Ganache, Fondanthülle oder anderen Cremes von außen eingestrichen werden. Bei Naked Cakes muss man die einzelnen Böden gut erkennen. Die Creme wird lediglich zwischen die Böden gefüllt und dann verstrichen. Die Torten haben so einen unperfekten Look, was aber ihren Charme ausmacht. 

Solche Torten sind nicht nur kalorienärmer als Fondanttorten, sondern auch einfacher ohne große Erfahrung herzustellen. Natürlich auch nicht so lange haltbar, aber diese hier war ohnehin gleich verspeist.

Zumindest drei Böden sollten diese Naked Cakes schon haben, aber ihr könnt auch mehrere verwenden. Sieht dann noch toller aus! Dazwischen immer eine Creme, die sich farblich von den Böden gut unterscheidet. Also bei dunklen Schokoladeböden nehmt ihr am besten Schlagobers oder eine Pudding-Butter-Füllung. Bei hellen Biskuit-Böden eignet sich eine Ganache aus dunkler Schokolade oder zum Beispiel eine dunkle Heidelbeercreme. Probiert es doch mal aus!

Schokoladiger Naked Cake mit Erdbeeren

  • Drucken


Naked Cake mit viel Schokolade und fruchtigen Erdbeeren.

Zutaten

  • 200g dunkle Schokolade
  • 200g Butter
  • 5 Eier
  • 200g Zucker
  • 300g Weizenmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 150ml Milch
  • Prise Salz
  • 1 Packung Erdbeeren
  • 1 Glas Erdbeermarmelade
  • 500ml Obers
  • 1 EL Staubzucker
  • Vanille Zucker
  • Schokosplitter

Anweisungen

  1. Schokolade mit der Butter in einem Topf auf kleiner Stufe schmelzen lassen.
  2. Eier und Zucker schaumig rühren.
  3. Mehl, Milch, Backpulver und eine Prise Salz unterheben.
  4. Flüssige Schokolade unterrühren.
  5. Bei 160 Grad 1 Stunde backen.
  6. Torte auskühlen lassen und 2x durchschneiden.
  7. Einen Boden mit Marmelade bestreichen.
  8. Obers mit Staubzucker und Vanillezucker schlagen und aufstreichen. Klein geschnittene Erdbeeren darauf verteilen.
  9. Mit zweiten Boden genauso verfahren.
  10. Obersten Tortenboden mit Schlagobers, Erdbeeren und Schokosplitter dekorieren.

a

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: