Veggie Fleckerlspeis

Fleckerlspeis ist traditionelle österreichische Hausmannskost, schon von Großmutter zubereitet, gewürzt mit Majoran, Petersilie oder Thymian. Ein typisches Gericht aus dem österreichischen Traun- und Innviertel, dass traditionell mit Endiviensalat serviert wird. Wir haben allerdings die faschierten Wurstreste durch Tofu ersetzt. Schmeckt mindestens genauso gut, wenn nicht besser ;)!

Wer sagt, dass vegetarisches Essen fad schmecken muss? Auch wir haben manchmal Lust auf Würziges mit viel Umami. Geräucherter Tofu und Sojasauce sind da perfekt!

Simples Soulfood. Probiert es aus!

Veggie Fleckerlspeis


Fleckerlspeise ist ein traditionelles österreichisches Nudel-Gericht, gewürzt mit geräucherten Paprika und Thymian. Wir haben allerdings die faschierten Wurstreste durch Tofu ersetzt.

Zutaten

  • 300g Fleckerl oder Farfalle oder sonstige Nudeln
  • 250g geräucherter Tofu
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Chiliflocken (optional)
  • 1 TL Thymian (oder Majoran oder Petersilie)
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Sojasauce

Anweisungen

  1. Nudeln kochen.
  2. Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl anbraten.
  3. Tofu grob reiben und mitbraten bis er etwas braun und knusprig ist.
  4. Salzen, pfeffern und mit Paprika und Thymian würzen.
  5. Mit Sojasauce ablöschen und Fleckerl unterheben.
  6. Mit Endiviensalat servieren.

Ein Kommentar zu “Veggie Fleckerlspeis

  1. Blog-Kommentare wie „Das sieht total lecker aus, muss ich echt mal ausprobieren“ bringen total echt gar nichts. Dem zum Trotz kann ich hier nicht anders: DAS SIEHT TOTAL LECKER AUS, MUSS ICH ECHT MAL AUSPROBIEREN!!! Uff, jetzt ist mir leichter. Sorry.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: