Cheesecake Brownies mit Brombeer-Mus

Was gibt es besseres als schokoladige Brownies? Oder doch lieber ein cremiger Cheese Cake? Tja, da fällt die Entscheidung schwer. Nicht bei uns, denn wir kombinieren die beiden Kuchenarten und fügen noch eine fruchtige Komponente hinzu: Brombeermus.

Bei uns kommt nur dunkle Schokolade in den Teig hinein und das schmeckt man! Und für die Brombeersauce passieren wir die Beeren, denn die Kerne könnten bei der cremigen Konsistenz etwas stören.

Brownies sind ja ein absoluter Kuchenklassiker. Obgleich Brownies eigentlich gar nicht so kuchenartig sein sollten was die Konsistenz betrifft. Saftig nicht flaumig heißt hier die Devise. Und der gute alte Schneebesen ist bei Brownies besser als Mixer oder Küchenmaschine.

Brownies und Cheesecake – was für eine wunderbare Geschmackskombination. Saftig und schokoladig. Total einfach zum Herstellen und auch ideal zum Mitnehmen.

Cheesecake-Brownie mit Brombeeren

  • Drucken


Ultimativ schokoladiger Brownie mit wunderbar cremigen Cheese Cake mit fruchtigen Brombeeren.

Zutaten

    Brownie
  • 200g dunkle Schokolade
  • 200g Butter
  • 200g Zucker
  • 100g Mehl
  • 50g Kakaopulver
  • 4 Eier
  • ev Prise Salz
  • Cheesecake
  • 500g Topfen
  • 250g Obers
  • 120g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 EL Vanillezucker
  • Brombeer-Mus
  • 200 gr Brombeeren
  • 50 ml Wasser
  • 50 gr Zucker
  • 1 TL Maisstärke

Anweisungen

  1. Schokolade mit der Butter schmelzen.
  2. Zucker in die flüssige Schokolade einrühren und etwas auskühlen lassen.
  3. Eier und restliche Zutaten für den Brownie unterrühren.
  4. In eine mit Backpapier ausgekleidete viereckige Form gießen.
  5. Für die Cheesecake Masse den Topfen mit dem ungeschlagenen Obers, Eiern und Zucker verrühren und über den Brownie-Teig gießen.
  6. Für die Fruchtsauce die Brombeeren in Wasser zu Mus verkochen und durch ein Sieb streichen. Den Brombeersaft mit Zucker und Stärke aufkochen und über die Cheesecake-Masse verteilen. Mit einem Zahnstocher Muster ziehen.
  7. 60 Minuten bei 160 Grad backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: