Feuriges Paprikagulasch mit Salz-Kartoffeln

Unser Gulasch ist herzhaft und feurig – und natürlich ganz ohne Fleisch. Unsere vegetarischen Gerichte kommen auch immer ohne industrielle Ersatzprodukte für Fleisch aus und schmecken trotzdem spitze. Wir verwenden nur frisches, knackiges Gemüse und viele Gewürze.

Die Regale füllen sich in den letzten Jahren mit Veggie-Nuggets, Wurst und Burgern – ganz ohne Fleisch. Versprochen wird, dass es schmeckt wie Fleisch, sieht aus wie Fleisch, ist aber rein pflanzlich. Meist handelt es sich dabei aber um ein ‚Sammelsurium an Künstlichkeit‘, inklusive vieler Geschmacksverstärker, hohem Salzgehalt und Palmöl.

Wie auch bei Gulasch mit Fleisch lebt dieses leckere Rezept von seinen aromatischen Gewürzen. Paprikapulver, Majoran, Kümmel, Thymian und Pfeffer.

Damit das Gulasch auch wirklich herzhaft schmeckt, haben wir noch ein paar Tipps für euch:

Tipp1: Mit einem Schuss Essig ablöschen. Die Säure ist wichtig, es liefert ein Plus an Geschmack. Außerdem behält das Paprikapulver seine hübsche rote Farbe.

Tipp2: Ein Stück Zitronenschale könnt ihr auch mitkochen und zum Schluss entfernen. Schmeckt ebenfalls super.

Tipp3: Viel Zwiebel. Die aromatische Süße der Zwiebel darf einfach nicht fehlen in einem Gulasch. Beim Fleisch-Gulasch gibt es eine Faustregel: soviel Fleisch, soviel Zwiebel muss auch verwendet werden. Das Gleiche gilt auch für Gemüsegulasch. Dann ist auch kein Mehl oder Maizena notwendig, da die Zwiebeln zerkochen und dadurch das Gulasch eindicken.

Feuriges Paprikagulasch mit Salz-Kartoffeln

  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken


Zutaten

  • 5 rote, grüne und gelbe Paprika
  • 3 Tomaten
  • 2-3 Chilis
  • 2 große Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Spritzer Essig (z.B. Balsamico Essig)
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 TL getrockneter Thymisn
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
  • 6 große Kartoffeln
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Petersilie gehackt

Anweisungen

  1. Paprika in Streifen schneiden, Tomaten in Würfeln. Chilis, Knoblauch und Zwiebel klein schneiden.
  2. Zwiebel in Öl langsam anbraten. Knoblauch, Chilis, Paprika dazugeben und mitbraten. Paprikapulver unterrühren und mit Essig und eventuell etwas Wasser ablöschen. Tomatenwürfel dazugeben und kräftig mit Kümmel, Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Ganze Zitronenschale einlegen und vor dem Servieren wieder entfernen.
  3. 20 Minuten oder auch länger dick einkochen lassen. Immer wieder umrühren.
  4. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in gut gesalzenem Wasser ca. 10-15 Minuten weich kochen.
  5. In einem Topf 2 EL Butter schmelzen, gehackte Petersilie und die abgeseihten Kartoffeln dazugeben. Kurz durchschwenken (sautieren) und mit dem Gemüsegulasch servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: