Basmati Reis mit Mangold und Austern-Seitlingen

Im Garten schießen die Schwammerl aus dem Strohballen und der Mangold quillt aus dem Hochbeet. Deshalb gibt es heute Mangold-Reispfanne mit Kräuter-Pesto und gebratenen Austernpilzen dazu.

Austernpilze versorgen uns mit Vitaminen B, C und D, sind kalorienarm, enthalten Kalium und auch noch wertvolle Proteine, um den täglichen Eiweißbedarf zu decken.

Austernpilze nur waschen, wenn sie stark verschmutzt sind. Dann nicht schneiden, sondern mit den Händen in kleine Stücke bzw Streifen reißen. Beim Waschen muss man aufpassen. Nicht im Wasser lange liegen lassen, sonst saugt der Pilz viel Wasser. Und es schmeckt nicht mehr gut.

Ein Kommentar zu “Basmati Reis mit Mangold und Austern-Seitlingen

  1. An einem denkwürdigen Wochenende lud ich meine drei besten Freunde zu Austernpilzen alá Creme ein. Das Gericht schmeckte einfach wunderbar – unvergesslich! Trotzdem wird im Dorf gemunkelt, dass ich bei der Zubereitung nicht alle Tassen im Schrank gehabt haben dürfte. Weil: Angeblich hätte ich vorher über hundert Liter Milch und Schlagobers dafür gekauft (sagt die Krämer-Rosi). Und die Küchenmaschine, die ich mir von der Volksschule ausgeborgt hatte, stand Montag früh wieder in der Kantine. Ich besaß aber keinen Schlüssel (sagt der Schulwart). Hm. Hatte ich anstatt der Austern- irrtümlich Fliegenpilze erwischt?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: