Mac and Cheese

Diese amerikanischen Käse-Nudeln sind cremig, gehaltvoll, käsig und einfach lecker! Wer am Abend am liebsten fest in Kuscheldecke eingewickelt beim Kachelofen sitzt, braucht einfach das richtige Essen dazu. Wie wäre es mit Mac ‘n‘ Cheese?

Nudeln machen einfach glücklich, das ist Fakt. Ab dem ersten Bissen schweben wir auf Käsewolke 7!

Was? Ihr meint, sind doch bloß Nudeln mit Käse. Falsch! Wir wissen, dass es gar nicht so einfach ist, wirklich gute Käse-Makkaroni zu machen. Man muss die perfekte Balance zwischen cremig und fest finden. Und außerdem ist die Würzung extrem wichtig. Wir verwenden Worcestershiresauce, eine klassische englische Würzsauce. Dazu geräuchertes Paprikapulver und natürlich Senf für die Béchamel Sauce. Jetzt sind die Nudeln alles andere als langweilig!

Die klassische Nudelsorte ist Makkaroni, schließlich geben sie diesem Gericht ihren Namen: ‚Macaroni‘ kurz ‚Mac and Cheese‘. Aber auch Penne oder Farfalle schmecken super.

Billiger Schmelzkäse kommt auf keinen Fall auf unsere Nudeln. Nur bester Parmesan und Cheddar! Wir haben einige Varianten an Gewürzen ausprobiert und sind jetzt der Meinung, die optimale Mischung gefunden zu haben.

In der US-Küche wird oft deftig und fett gekocht, mit viel Butter, Obers und Käse. Klar, definitiv nichts zum Abnehmen. Aber wer braucht nicht ab und zu eine Schüssel ‚Soulfood‘?

Ein Kommentar zu “Mac and Cheese

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: