Ofen-Karfiol mit Chili-Feta-Creme

Karfiol aus dem Ofen schmeckt herrlich. Je nach Lust und Laune könnt ihr dabei die Gewürze variieren. Scharf und feurig: Chili, Knoblauch und rotes Paprikapulver, am besten geräuchert. Oder doch lieber orientalisch? Dann mit Korianderpulver und Kreuzkümmel, Kurkuma und Cayennepfeffer. Italienisch? Dann verwendet ihr die Klassiker Rosmarin und Thymian. Egal wie: Karfiol aus dem Ofen schmeckt immer!

Karfiol in kleine Röschen zerteilen, mit 2-3 Esslöffel Olivenöl mischen, salzen und mit den Lieblingskräutern würzen. Im Backrohr wird der Karfiol außen herrlich knusprig und innen wunderbar weich.

Tipp: Wir essen den gerösteten Karfiol mit cremigen Dip als Snack zum Fernseh-Abend, als Alternative zu Chips und Co.

Was kann man sonst noch mit Karfiol anstellen? Hier unsere bisherigen Vorschläge:

Tipp: die würzige Feta-Creme mit Chili passt auch super als Brotaufstrich. Und statt Feta könnt ihr auch mal einen weichen Ziegen-Frischkäse probieren. Schmeckt ebenfalls ausgezeichnet.

Knuspriger Karfiol mit Chili-Feta-Creme

  • Drucken


Karfiol aus dem Ofen schmeckt herrlich. Je nach Lust und Laune könnt ihr dabei die Gewürze variieren. Wenn es aromatisch und feurig sein soll: Kreuzkümmel und rotes Paprikapulver, am besten geräuchert.

Zutaten

  • 1 Karfiol
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer
  • Creme:
  • 150g Feta
  • 150g Topfen
  • 2 EL Milch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 1 rote Paprikaschote
  • Thymian
  • Salz, Pfeffer

Anweisungen

  1. Für die Creme Feta zerbröseln und mit Topfen und Milch gut verrühren. Chili und Paprika klein würfeln und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  2. Karfiol in Röschen zerteilen und mit Öl, Paprikapulver und Kreuzkümmel mischen. Salzen, pfeffern und im Rohr 40 Minuten bei 200 Grad goldgelb backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: