Gefüllte Zwiebel-Focaccia mit Rosmarin

Diese Focaccia, die mit Mozzarella gefüllt wird, wird vor allem in Ligurien, eine Region im Nord-Westen von Italien, gerne gegessen. Schon in der Antike wurde Focaccia als einfaches Fladenbrot mit Olivenöl zubereitet. Heute wird das klassische Focaccia mit allerlei Toppings verfeinert, wie zum Beispiel Tomaten und Oliven. Aber auch Kapern oder Knoblauch sind beliebt. Wir haben uns für rote Zwiebel und Rosmarin entschieden.

Zur Zubereitung der traditionellen genuesischen Focaccia wird ein Teig aus glatten Weizenmehl, Wasser, Salz, Germ und etwas Olivenöl hergestellt. Er wird nach längerem Gehenlassen, am besten über Nacht, zu flachen Fladen geformt, in die man mit den Fingern mehrere Vertiefungen eindrückt. Viel Olivenöl darüber träufeln und goldgelb backen.

Gefüllte Zwiebel-Focaccia

  • Drucken

Mit Mozzarella gefüllte Focaccia mit Zwiebeln und Rosmarin – ein Traum!

Zutaten

  • 500g Weizenmehl glatt
  • 1 Pck Trockengerm
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • ca. 250ml Wasser
  • 200g Mozarella
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 Zweige frischer Rosmarin oder 1 EL getrockneter Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Ölivenöl

Anweisungen

  1. Für den Teig Mehl, Germ, Öl und Wasser in einer Schüssel mit der Hand oder mit der Küchenmaschine verkneten. So viel Wasser dazugeben bis ein elastischer Teig entsteht.
  2. Zugedeckt, am besten in einer Germschüssel, über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  3. Teig halbieren und die erste Hälfte kreisrund ausrollen. Mit Mozzarellascheiben belegen und mit Salz und Oregano würzen.
  4. Zweite Teighälfte ausrollen und darüber legen.
  5. Zwiebel in feine Scheiben schneiden und die Focaccia belegen. Von den Rosmarinzweigen die Nadeln abzupfen und auch darüber streuen.
  6. Mit reichlich Olivenöl bestreichen. Mit Meersalz und geriebenem Pfeffer bestreuen.
  7. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten bei 220 Grad goldgelb backen. Herausnehmen, etwas auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: